Die Funktionelle Myodiagnostik (FMD) ist in erster Linie eine diagnostische Möglichkeit, um mit Hilfe von Muskeltests die Körperregulation zu überprüfen. Über Körperreize oder Substanzen (Nahrungsmittel, Medikamente, etc) gibt der Körper die Antwort in Form einer Muskelreaktion. So können nicht nur Störungen festgestellt, sondern auch die richtigen Therapeutika gewählt werden. 

 

Ich wende diese Methode vorwiegend für die Darmgesundheit an. Dabei überprüfe ich Nahrungsmittel auf ihre Verträglichkeit. Zudem wird der Bedarf von Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamenten ausgetestet. 

 

Die Funktionelle Myodiagnostik ist eine hervorragende Methode, meine medizinischen Anwendungen miteinander zu verbinden.